• +49 (0) 89-514190
  • Landwehrstraße 59, 80336 München Germany
Buchen Sie jetzt
Blog

Insider Tipps München – Hier tummeln sich kaum Touristen

Sie möchten ein Hotel in München buchen und bei Ihrem Aufenthalt in unserer bayerischen Landeshauptstadt Orte besuchen, die insbesondere waschechte Münchner empfehlen oder nur die wenigsten Menschen kennen? Mit unseren Insider Tipps erleben Sie München wie ein Einheimischer und nicht als überlaufene Touristen Hochburg – Bei diesen Events und Orten präsentiert München sich Ihnen von einer völlig neuen, authentischen Seite!

Besuche

Freiluftkino
Ein echter Insider Tipp in München sind auf jeden Fall die Veranstaltungsreihen ,,Kino, Mond & Sterne’’ sowie ,,Kino am Olympiasee’’. Erstere befindet sich im Westpark, der sich durch sein teil asiatisches Flair und einigen Tempeln in Nähe der Wasserfläche hervorsticht. Das Kino am Olympiasee ist, dem Namen zu entnehmen, in einem der populärsten Parks Münchens. Die in diesen Parkanlagen vorzufindenden Freiluftkinos sind insbesondere in der sommerlichen Hitze eine willkommene Alternative zum klassischen Kino-Besuch. Unter freiem Tages- und Sternenhimmel werden sowohl aktuelle Kinohits als auch Klassiker der Filmgeschichte abgespielt.

Öffentliches FC Bayern Training bestaunen
Egal, ob Fan oder nicht: Die Leistung des Münchner Vereins ist so gut, dass man durchaus behaupten kann, der FC Bayern ist von Münchens Wesen nicht zu entzweien. Lassen Sie sich von der Bindung zwischen Zuschauern und Spielern, aber auch der Leistung des Teams bei einem der öffentlichen Trainings überzeugen. Dass man hierzu an bestimmten Terminen die Möglichkeit hat, wissen nur wenige, weshalb der Besuch eines öffentlichen Trainings definitiv ein waschechter Insider Tipp für München ist.

Plätze und Parkanlagen

Gärtnerplatz
Mit seinem südländischen Flair und seiner instagram-tauglichen Optik ist der Gärtnerplatz nicht umsonst ein äußerst berühmter Treffpunkt in München. Benannt wurde der symmetrisch gestaltete und mit prachtvollen Blumenbeeten versehene Platz nach seinem Architekten Friedrich von Gärtner. Insbesondere zur Frühlings- als auch Sommerzeit macht der Platz seinem Namen alle Ehre!

Dichtergarten
Wer Ruhe vor dem überfüllten Englischen Garten sucht, wird in diesem Insidertipp Münchens eine hervorragende Alternative finden. Der Beiname Dichtergarten ist darauf zurückzuführen, dass mit dieser Gartenanlage berühmte Dichter gewürdigt werden sollen, die einen Bezug zu München aufweisen. So finden sich diverse Statuen im Dichtergarten. Darunter beispielsweise Heinrich Heine, der sich über längere Zeit hinweg in München vergeblich um eine Professur bemüht hatte. Das eigentliche Highlight neben den zahlreichen Statuen ist jedoch die hügelige und mit kleinen Waldflächen versehene Parkfläche, die eine Oase der Ruhe in der vollen und lauten bayerischen Hauptstadt darstellt.

Fotospots

St. Lukas Kirche
Die St. Lukas Kirche ist aktuell ein beliebter Fotospot unter zahlreichen Instagrammern. Der Grund hierfür ist die tolle Optik der evangelischen Kirche: Das imposante Bauwerk präsentiert sich in zartem Rosaton mit hoch aufragender Kuppel und zwei Flankentürmen. Als einzige evangelische Kirche des Historismus, die beinahe vollständig erhalten ist, zählt der Kirchenbau durchaus zu den tollsten Insider Tipps Münchens.

Unendliche Treppe
Eher versteckt ist dieser architektonisch faszinierende Insider Tipp in München: Im sog. Westend befindet sich in der Ganghoferstraße 29 die unendliche Treppe. Das Treppengebilde wurde vom dänischen Künstler Olafur Eliasson geschaffen. Es handelt sich hierbei um eine Architektur basierend auf philosophischem Grundgedanken: Die Stufen bilden einen nicht endenden Kreislauf aus Auf und Ab.
Trotz der beeindruckenden Optik ist das architektonische Kunstwerk aufgrund ihres Standortes eher unbekannt, sodass nicht mit langen Wartezeiten für Foto und einen Treppen-Rundgang zu rechnen ist.

Essen auf der Alten Utting
Ein wahrlicher Insider Tipp in München, der den Gaumen erfreut: Speisen auf einem alten Schiff – und das mitten in München. Die alte Utting befindet sich auf einer Eisenbahnbrücke im Stadtteil Sendling. Früher als echter Ausflugsdampfer am Ammersee unterwegs, begeistert sie heute ihre Gäste mit köstlichen Speisen in herrlichem Ambiente. Dieses einzigartige Gastronomiekonzept wird Ihnen einen visuell und kulinarisch unvergesslichen Besuch bescheren.

Seen

Wörthsee
Der Wörthsee befindet sich zwar nicht mehr direkt in München, dennoch ist er aufgrund der guten S-Bahnanbindung leicht zu erreichen. Mit seinen durchschnittlich 22 Grad Wassertemperatur zählt der Wörthsee zu den wärmsten Seen Bayerns. Eine dort vorzufindende Vielzahl an Frei- und Strandbädern, der Anblick türkisgrünen Wassers und zahlreiche Restaurants lassen Urlaubsfeeling aufkommen.
Mieten Sie sich ein Boot oder testen Sie Ihre Angelkünste – der Wörthsee ist im Vergleich zu anderen Seen Münchens nicht überlaufen, sodass Sie einen entspannten Aufenthalt erwarten können.

Besichtigungen

Rockmuseum
Auf der Aussichtsplattform des Olympiaturms treffen Sie auf einen weiteren Insider Tipp Münchens: Das Rockmuseum. Eingefleischte Rock-Fans können hier die handsignierten Gitarren von Rocklegenden wie den Rolling Stones und Kiss bestaunen. Auch originale und gut erhaltene Kleidungsstücke und persönliche Gegenstände der Musikgrößen erzählen von der spannenden Vergangenheit der Musikbranche. Zurück in die Zeit versetzt und für die passende musikalische Untermalung sorgt unter anderem eine alte Jukebox, bei der man für 50 Cent einen Titel abspielen lassen kann.

Michael Jackson-Gedenkstätte
Am Sockel der Statue des Komponisten Orlando di Lasso vor dem berühmten Bayerischen Hof befindet sich eine inoffizielle Gedenkstätte des King of Pop. Grund der Standortwahl: Zu Lebzeiten gastierte die Musiklegende oft und gerne im Bayerischen Hof. Seit 2009 werden hier Briefe, Fotos, Blumen und Kerzen zu Ehren Michael Jacksons positioniert und seine Existenz zelebriert. Waschechte Michael Jackson Fans sollten sich diesen Insider Tipp in München nicht entgehen lassen!

© Lichtmaler111 – stock.adobe.com