In diesen Fällen bekommen Sie ein Zimmer Upgrade

Mehr bekommen für den gleichen Preis – darüber freut sich jeder. Vor allem, wenn es sich bei dem “mehr” um ein luxuriöseres Hotelzimmer handelt. Im folgenden erfahren Sie, wann Sie Anspruch auf ein sogenanntes Zimmer Upgrade haben.

Was ist ein Zimmer Upgrade?

Der englische Begriff ,,Upgrade’’ bedeutet soviel wie aufwerten oder hochstufen. Im Hotelbereich ist mit einem Zimmer Upgrade das Umstufen auf eine höhere Zimmerkategorie gemeint. Wenn Sie also z.B. ein Hotel in München buchen, können Sie von einem günstigen Zimmer in ein teureres, komfortableres Zimmer umgestuft werden.

Sie bekommen dann beispielsweise statt eines Standard Doppelzimmers ein Businesszimmer oder ein Superior Doppelzimmer. Möglich wäre ebenso ein Upgrade auf ein Zimmer mit Gartenblick, wenn die Fenster im gebuchten Zimmer gen Straße ausgerichtet sind. In einigen Hotels spricht man dann von einem Zimmer Update statt eines Zimmer Upgrades.

Wann bekommt man ein Zimmer Upgrade?

Gewünschte Kategorie im Vorhinein buchen

Am besten ist es, das gewünschte Zimmer direkt zu buchen. Ein Zimmer Upgrade zu erhalten, ist keine garantierte Sache. Wenn Sie also unbedingt in einer bestimmten Zimmerkategorie bleiben möchten, dann sollten Sie diese auch von Anfang an buchen.

Zimmer Upgrade durch Überbuchung

Ist ein Hotel überbucht, bekommt man oft ein Upgrade, weil dann häufig vor allem die teuren Zimmer noch frei sind. Bei einer Überbuchung wird in der Regel immer ein besseres Zimmer angeboten, nie ein günstigeres Zimmer als das, welches bezahlt wurde. Für Sie entstehen dabei keine Zusatzkosten. Sollte im Sonderfall wirklich kein einziges, teureres Zimmer mehr verfügbar sein, kann es sein, dass Sie auf ein günstigeres Zimmer als das ursprünglich gebuchte gebracht werden. In diesem Fall erstattet das Hotel aber natürlich die Kostendifferenz.

Stammgäste erhalten Zimmer Upgrade

Wenn Sie das Hotel öfter besuchen, wird man Sie kennen und Ihnen im nächsten Aufenthalt von selbst oder auch auf Nachfrage gerne ein Zimmer Upgrade anbieten. Erwarten Sie das jedoch nicht, da ein Zimmer Upgrade keine sichere Sache ist.

Nicht das billigste Zimmer buchen

Bekanntlich ist ein Aufstieg leichter, wenn man einen Teil der Strecke bereits selbst zurückgelegt hat. Generell wird man nicht hochgestuft, wenn man bereits die niedrigste Zimmerkategorie gebucht hat. Buchen Sie 1-2 Kategorien höher, um dann ein noch besseres Zimmer Upgrade zu bekommen.

Zimmer Upgrade durch Bonusprogramme möglich

Als Mitglied von Hotel-Bonusprogrammen sammeln Sie bei jeder Übernachtung Bonuspunkte, die Sie dann unter anderem für ein Upgrade eintauschen können.

Zimmer Upgrade – Fazit

Ein Zimmer Upgrade bekommt man meist, wenn die gebuchte Zimmerkategorie vergeben ist. Wenn man unbedingt ein Upgrade möchte, das jedoch nicht kostenfrei möglich ist, kann man in den meisten Hotels vor Ort gegen Gebühr ein besseres Zimmer erhalten.

Weitere Themen rund um Reisen, Urlaub und Hotels finden Sie in unserem Blog.

TwitterInstagram